Borussias Kapitän Teil eines Rekords
Stindl: »Ein schöner Nebeneffekt«
Hat gute Chancen auf deine WM-Teilnahme in 2018 - Lars Stindl. Foto: Dirk Päffgen.
  Kurz & Knapp
11.10.2017 18:11 Uhr
 | 
Verfasst von Andreas Plum

Lars Stindl gehört zu den Spielern, denen mit dem DFB-Team in der jüngst abgelaufenen WM-Qualifikation ein Rekord von zehn Siegen in zehn Spielen gelungen ist. Am Mittwoch nahm der Nationalspieler erstmals wieder die Arbeit bei Borussia Mönchengladbach auf und sprach anschließend kurz über die abgelaufene WM-Quali sowie über das kommende Auswärtsspiel beim SV Werder Bremen.

23 Millionen Deutsche Opfer von Internetkriminalität

Abzocke beim Onlineeinkauf, Kreditkartenbetrug oder Diebstahl von Kennwörtern und persönlichen Daten – alleine im vergangenen Jahr wurden 23 Millionen Deutsche Opfer von Kriminellen im Internet (Minderjährige nicht mitgezählt). Bei solchen und weiteren Problemen mit PC und Internet ist Dr. Cloud Ihr Spezialist. Mehr Infos:

Lars Stindl über:

...den erreichten Rekord von zehn Siegen in zehn WM-Quali-Spielen mit dem DFB-Team:

Wir haben in den letzten Tagen verfolgen können, dass ein Rekord möglich ist. Aber es war vorher schon unser Ziel, die zehn Spiele zu gewinnen. Wir hatten es schon in Nordirland gut gemacht und jetzt auch abschließend gegen Aserbaidschan. Es hat Spaß gemacht und es ist ein schöner Nebeneffekt. Aber der Bundestrainer hat es gesagt: Im nächsten Jahr erwartet und bei der WM etwas ganz anderes. Trotzdem sind wir stolz und glücklich, dass wir die Quali so souverän gemeistert haben.

...seinen ordentlichen Auftritt gegen Aserbaidschan in Kaiserlautern:

Ich versuche immer, ein gutes Bild abzugeben – egal wo. Wir haben vor allem in der zweiten Halbzeit sehr gut harmoniert und haben viele Chancen kreiert. Natürlich hätte ich auch selbst gern getroffen, aber ich versuche die Erfahrung jetzt mit hierher zu bringen und einbringen zu lassen.

...das kommende Auswärtsspiel in Bremen:

Obwohl es eine lange Woche ist, ist der Fokus auf das Auswärtsspiel in Bremen schon sehr hoch. Das wird eine schwierige Aufgabe. Aber wir fahren nach Bremen, um ein gutes Spiel zu machen und um zu gewinnen. Wir wissen um die Situation von Werder, aber das hat uns wenig zu interessieren. Wir fokussieren uns auf unsere Qualitäten. Das haben wir heute auch getan und versuchen uns auf den Gegner einzustellen, um dann am Sonntag das Spiel zu gewinnen.

Elegante, zeitlose und sehr schöne Küche im Farbton Sand mit Quarzkompositarbeitsplatte Belgian Storm 12 mm. Die Insel ist mit einem flächenbündigen Kochfeld (Gaggenau CI 282110) sowie einer Inselhaube Gaggenau AI 240190 versehen. Die Wandzeile hat eine Unterbauspüle und ein separates Restebecken und ist mit Lifttüren-Oberschränken ausgestattet.

Veröffentlicht:  17.02.2018 08:45 Uhr

Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund wurde Dieter Hecking am Freitagmittag zunächst minutenlang mit Fragen gelöchert. Als Max Eberl dann an der Reihe war, hielt er ein intensives Plädoyer und unterstüzte die Worte von Dieter Hecking.

Veröffentlicht:  16.02.2018 15:19 Uhr

Am Sonntagabend empfängt Borussia Mönchengladbach den BVB. Um die Schlagdistanz nach oben halbwegs zu wahren, muss der VfL dringend punkten. Dieter Hecking fordert im Spiel nach vorne mehr Entschlossenheit.

Partner aus der Region
An dieser Stelle siehst du eine zufällige Auswahl unserer Partner. Mit diesem Bereich unterstützen wir Unternehmen aus der Region. Vielleicht ist auch für Dich das passende Unternehmen dabei!
Fass-Factory
Individuelle Fassmöbel
SparkassenPark
2018: 1Live eine Nacht in MG, Nickelback, Hollywood Vampires, Mönchengladbach Olé, Deep Purple, Britney Spears
OVERSEAS Logistic Services GmbH
Wir spielen immer international - Die globalen Frachtexperten
Die Küche Einrichtungs GmbH
Innovatives Design, maßgeschneiderte Lösungen, unübertroffene Qualität
Fohlen-Hautnah.de ist ein offiziell eingetragenes Magazin bei der Deutschen Nationalbibliothek (ISSN 1868-8233). Nachdruck und Weiterverarbeitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.